Aufgetischt!

Aufgetischt!

Zwetschgen-Crumble

zwetschgen-crumble

So wirds gmacht:

Noch ist Zwetschgenzeit in Franken! Dieser köstliche Zwetschgen-Crumble ist ganz einfach nachzubacken und eignet sich perfekt als Dessert.

  • Zwetschgen längs halbieren und entsteinen. Zucker und Zimt mischen und zu den Zwetschgen geben.
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl, Backpulver, Vanille-Zucker und Haferflocken mischen. Kalte Butterflocken zugeben und mit den Händen zu Streuseln verkneten.
  • Auflaufform einfetten. Zwetschgen in die Form schichten. Streusel darüber verteilen. Zwetschgen-Crumble binnen 25 Minuten goldbraun backen. Mit gesüßtem Joghurt genießen.
461
Kalorien (kCal)
56
Kohlehydrate
9
Eiweiß
21
Fett
Mittel
15 Minuten


Anzahl Portionen: 2

  • 350g Zwetschge
  • ½ EL Zucker, braun
  • ½ gestr. TL Zimt
  • 60g Dinkelvollkornmehl
  • ¼ TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1.5 EL Haferflocken
  • 40g Butter, kalt

Dazu:

  • 1 Becher Naturjoghurt
  • 1.5 EL Zucker, braun