Aufgetischt!

Aufgetischt!

Rib-Eye-Steak mit Baguette

rib-eye-steak-mit-baguette

So wirds gmacht:

Grill-Gaumenfreuden garantiert:

  • Für den Rub Orangenschale mit Salz, Zucker, Pfeffer und Fenchelsaat fein mörsern. Steaks trocken tupfen, dünn mit Öl bestreichen. Mit dem Rub gleichmäßig einreiben und sanft ins Fleisch drücken. 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Den Grill auf starke direkte Hitze vorbereiten.
  • Für die Kräuterbutter den Knoblauch schälen und pressen. Die Butter mit den Quirlen des Handrührers cremig aufschlagen. Kräuter fein hacken und dann zusammen mit Knoblauch, Zitronensaft und -abrieb unter die Butter rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Baguette mit einem Brotmesser alle 2 cm tief ein-, aber nicht durchschneiden. Kräuterbutter mit einem Messer in die Zwischenräume streichen.
  • Die Steaks bei geschlossenem Deckel 6-8 Minuten medium rare grillen, dabei ein- bis zweimal wenden. Danach vom Grill nehmen und zugedeckt etwa 5 Minuten ruhen lassen. Wie Sie ein richtiges Steak-Grillmuster hinkriegen, erfahren Sie in unserem „Gewusst wie!“-Video.
  • Inzwischen die Tomaten mit etwas Öl einpinseln. Zusammen mit dem Baguettebrot auf den Grillrost legen. Ca. 5 Minuten grillen, bis die Tomaten aufplatzen, das Brot knusprig und die Butter zerlaufen ist.
874
Kalorien (kCal)
43
Kohlehydrate
58
Eiweiß
52
Fett
Mittel
1 Stunde


Anzahl Portionen: 4

Rib-Eye-Steak mit Baguette:

  • 1 TL Orangenschale
  • 2 TL Meersalz, grob
  • 2 TL Rohrzucker
  • 2 EL Pfefferkörner, schwarz
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 4 Rib-Eye-Steak
  • Öl
  • 2 Knoblauchzehe
  • 150g Butter, weich
  • 1 Handvoll Kräuter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 großes Baguette
  • 400g Kirschtomate