Aufgetischt!

Aufgetischt!

Lauchtorte

lauchtorte

So wirds gmacht:

Torte mal ganz anders – diese Lauchtorte ist ein deftiger Hochgenuss:

  • Für den Mürbeteig Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Butter in Stücken, Salz und 40 ml kaltes Wasser hinein geben und alles schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche gleichmäßig stark ausrollen und in eine Quicheform (alternativ: Springform) mit 24 cm Durchmesser legen. Teigrand mit den Fingern andrücken und den überstehenden Teig mit einem Messer abschneiden. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier auslegen und mit den Trockenerbsen füllen.
  • Die Form in den vorgeheizten Backofen stellen und 20 Minuten blindbacken, aus dem Ofen nehmen, die Erbsen und das Backpapier entfernen.
  • Für den Belag von den Lauchstangen den Wurzelansatz entfernen. Lauch gründlich waschen und dabei alle Sandreste zwischen den Blättern entfernen. Die Stangen abtropfen lassen und in dünne Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
  • In einer großen Pfanne Öl erhitzen, Lauch und Frühlingszwiebeln darin kurz anbraten, Schinkenwürfel zugeben und 2-3 Minuten mitbraten.
  • Für den Guss Eier mit Sahne verquirlen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Die etwas abgekühlte Lauch-Schinkenmischung auf dem Mürbeteig verteilen, den Guss gleichmäßig darüber verteilen und mit geriebenem Käse bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) etwa 30 Minuten backen.
  • Torte aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und warm servieren.

Probieren Sie auch unser Rezept für Pizzakuchen und diese Rezepte für ein traditionelles Zwiebelkuchen-Rezept , unsere Quiche Lorraine oder Zwiebel-Lauch-Quiche.

388
Kalorien (kCal)
21
Kohlehydrate
13
Eiweiß
28
Fett
Mittel
35 Minuten


Zutaten:

Anzahl Portionen: 8

Für den Guss:

  • 3 Ei
  • 200ml Sahne
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Belag:

  • 250g Lauch
  • 40g Frühlingszwiebel
  • 150g Schinken
  • 1 EL Pflanzenöl

Für den Mürbeteig:

  • 200g Weizenmehl
  • 100g Butter
  • 1 TL Salz