Aufgetischt!

Aufgetischt!

Kürbis-Kaki-Ingwer-Süppchen

So wirds gmacht:

Einfach köstlich und schnell zubereitet:

  • Zwiebel, Kürbis und Petersilienwurzel grob würfeln. Ingwer fein schneiden und alles zusammen in einem Drittel des Öls 5 Minuten anbraten. Mit 500 ml Wasser ablöschen und 10 bis 15 Minuten leise köcheln lassen.
  • Kaki schälen, dazu geben und alles zusammen pürieren. Mit Pfeffer, Salz und Sauerrahm abschmecken.
  • Garnelen im restlichen Öl bei mittlerer Hitze anbraten, leicht salzen und mit Kurkuma und Basilikum bestreuen.
  • Unmittelbar vor dem Servieren je zwei Basilikum-Garnelen auf die Suppe geben und diese mit Kokosspänen bestreuen und servieren.
177
Kalorien (kCal)
22
Kohlehydrate
10
Eiweiß
6
Fett
Leicht


Anzahl Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 200g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 haselnussgroßes Stück Ingwer
  • 6 TL Rapsöl, kalt gepresst
  • 2 kleine Kaki
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Sauerrahm
  • 8 Garnelen
  • 2 Msp. Kurkuma
  • 2 EL Basilikum
  • 2 TL Kokosnuss, frisch, geraspelt