Aufgetischt!

Aufgetischt!

Kaffee-Honig-Kuchen

Kaffee-Honig-Kuchen

So wirds gmacht:

Backspezialität mit Kaffee

  • Die Sultaninen und die gewürfelten, kandierten Früchte in einer Schüssel mit etwas Mehl vermischen.
  • In einer anderen Schüssel die weiche Butter mit den Eigelben und dem Zucker schaumig rühren. Limettenschale, Honig und Kaffee unter ständigem Rühren zufügen.
  • Das gesiebte Mehl mit dem Backpulver und den Gewürzen vermischen und nach und nach unter die Eimasse rühren. Sultaninen und Früchte-Mix zum Schluss unterheben.
  • Das Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen.
  • Den Eischnee unter den Teig heben. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 60 – 65 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Form lösen, Papier entfernen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.

 

Lust auf noch mehr Backspezialitäten mit Kaffee? Unser Rezepttipp: Kaffeekuchen ! Entdecken Sie auch dieses Rezept für Kardamom-Hefezopf und unser kerniges Bananenbrot !

188
Kalorien (kCal)
33
Kohlehydrate
4
Eiweiß
4
Fett
Mittel
20 Minuten


Anzahl Portionen: 15

Zum Bestauben:

  • Puderzucker

Für den Kuchen:

  • 50g Sultanine
  • 100g Frucht, kandiert
  • 50g Butter
  • 3 Eigelb
  • 30g Zucker
  • ½ unbehandelte Limette, davon die abgeriebene Schale
  • 100g Blütenhonig
  • 150ml Kaffee
  • 350g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • ¼ TL Zimt
  • ¼ TL Piment, gemahlen
  • 1 Msp. Nelken
  • ½ Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eiweiß
  • 30g Zucker