Aufgetischt!

Aufgetischt!

Herzkuchen

kupsch-herzkuchen

So wirds gmacht:

Von Herzen: Das ideale Geschenk zum Muttertag oder Geburtstag:

  • Ofen auf 180 °C vorheizen.
  • Springform am Rand buttern und den Boden mit Backpapier auslegen.
  • Kekse zerbröseln, z.B. in der Küchenmaschine oder Kekse in einen Gefrierbeutel füllen, verschließen und mit einem Nudelholz darüber rollen. Butter schmelzen und mit den Keksbröseln vermischen. Kekskrümel auf dem Boden der Form verteilen, einen kleinen Rand formen und alles gut andrücken. Boden für ca. 10 Minuten im Ofen backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
    Temperatur des Ofens auf 160 Grad reduzieren.
  • Erdbeeren pürieren und bei mittlerer Hitze etwas einkochen lassen. Speisestärke zunächst mit 2 EL kaltem Wasser glatt rühren, dann zu den Erdbeeren geben und eindicken lassen.
  • Sauce abkühlen lassen und in eine kleine Spritzflasche oder Spritze füllen.
  • Quark, Frischkäse und Sahne glatt rühren. Stärke, Zucker und Vanillezucker dazugeben, dann die Schale der Bio-Zitrone mit einer kleinen Reiben darüber reiben. Zitrone auspressen und 1 EL Saft zum Teig geben. Zuletzt Eigelb und Ei unterrühren.
  • Den Teig gleichmäßig auf dem Boden verteilen.
  • Nun mit der Spritzflasche kleine Punkte auf den Kuchen setzen. In der Mitte des Kuchens mit einem Punkt beginnen. Dann insgesamt 4 Kreise mit vielen Punkten darum ziehen.
  • Um aus den Punkten Herzen zu machen, mit einem Zahnstocher durch die Punkte streichen, dabei die Punkte eines Kreises miteinander verbinden.
    Den Kuchen auf das Backblech in den Ofen stellen und 45 Minuten bei 160 Grad backen. Kuchen bei leicht geöffneter Ofentür im Ofen abkühlen lassen und über Nacht kalt stellen.

**Tipp:** Unser Herzkuchen macht sich prima als selbstgebackenes Geschenk zum Muttertag oder Geburtstag.

Wenn Sie typisch amerikanische Kuchen lieben, probieren Sie auch unbedingt unser Rezept für Mini-Donuts. You’ll enjoy it!

Entdecken Sie auch weitere Geburtstagskuchen-Rezepte. Probieren Sie auch weitere Rezepte mit Keksen, oder andere Kuchenrezepte. Zum Beispiel diese Rezepte für Kirschkuchen oder Zitronenkuchen, Marmeladenkuchen, , französischen Mini-Gugelhupf , französischen Zuckerkuchen und leckeren Raw Cake mit Avocado. Für den kulinarischen Start in den Tag eignen sich unsere Donuts mit Zuckerguss. sehr gut. Keine Zeit zum Kochen? Hier finden Sie unsere Frühstücksmuffins die Ihnen eine Menge Zeit sparen!

600
Kalorien (kCal)
45,6
Kohlehydrate
12,2
Eiweiß
41
Fett
Mittel
45 Minuten


Anzahl Portionen: 12

Für die Erdbeersauce:

  • 150g Erdbeere
  • 3 EL Speisestärke

Für den Cheesecake:

  • 150g Butter
  • 300g Butterkekse
  • 675g Frischkäse, natur
  • 2 Ei
  • 1 Eigelb
  • 225g Quark
  • 2 EL Speisestärke
  • 210ml Sahne
  • 210g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Bio-Zitrone