Aufgetischt!

Aufgetischt!

Grillgemüse Salat

grillgemuese-salat

So wirds gmacht:

Gemüse oder Salat ? Wie wärs mit Gemüsesalat?! Gegrilltes Allerlei lässt sich hervorragend zu einem Schlemmersalat verzaubern – testen Sie selbst!

  • Süßkartoffeln schälen, gründlich waschen und in dicke Scheiben schneiden. Spitzpaprika waschen. Zucchini waschen, Endstücke entfernen, in dicke Stifte oder Scheiben schneiden. Champignons putzen, ggf. Stiele entfernen. Nektarinen waschen, halbieren, Stein herausschneiden. Frühlingszwiebeln waschen, Wurzeln entfernen. Tomaten waschen, Strunk entfernen.
  • Camembert mit je drei Scheiben Bacon umwickeln. Jalapeños waschen.
  • Grill auf mittlere Stufe erhitzen (160-180 Grad). Süßkartoffeln von jeder Seite für 7-8 Minuten abgedeckt grillen. Anschließend sämtliches Gemüse auf den Grill geben und für 5 Minuten von jeder Seite grillen. Thymianstängel auf dem Gemüse platzieren und mitgrillen. Zum Schluss die Nektarinenhälften und den Bacon-Camembert für jeweils 3-4 Minuten von jeder Seite grillen.
  • In der Zwischenzeit Erdnussöl, Ahornsirup und Balsamicoessig miteinander verrühren. Minze waschen, trocken schütteln und zupfen.
  • Grillgemüse mit samt Thymian, Nektarinen und Bacon-Camembert auf einer länglichen Servierplatte anrichten, mit grobem Salz und Pfeffer bestreuen und mit der Essig-Öl-Mischung beträufeln. Minze und Pinienkerne zur Garnitur darauf anrichten und servieren.
694
Kalorien (kCal)
54,7
Kohlehydrate
36,6
Eiweiß
40,2
Fett
Leicht
30 Minuten


Anzahl Portionen: 4

  • 2 Süßkartoffel
  • 4 mittelgroße Spitzpaprika
  • 2 kleine Zucchini
  • 8 Champignon, braun
  • 2 Nektarine
  • 3 Stangen Frühlingszwiebel
  • 2 mittelgroße Rispentomate
  • 400g Ziegencamembert
  • 6 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)
  • 2 Jalapeno
  • 4 Stängel Thymian
  • 3 EL Erdnussöl
  • 3 EL Ahornsirup
  • 3 EL Balsamico Bianco-Essig
  • 2 Stängel Minze
  • 1 Prise Salz, grob
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 4 EL Pinienkern