Aufgetischt!

Aufgetischt!

Gefüllte Zucchini

gefuellte-zucchini-rezept-kupsch

So wirds gmacht:

Zucchini  – mit leckerer vegetarischer Füllung:

  • Die Zucchini waschen und längs halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herauslösen und fein hacken. Die Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Stielansätze und Samen entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  • Die Frühlingszwiebeln, wie unten beschrieben vorbereiten, und anschließend in Ringe schneiden. Die Möhren schälen und raspeln.
  • Feta in Würfel schneiden. Thymian waschen, trockenschwenken, die Blättchen von den Stielen streifen. Feta, Frühlingszwiebeln, Möhren und die Sonnenblumenkernen in eine Schüssel geben, Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse dazupressen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das gehackte Zucchinifleisch mit den Tomaten und der Crème fraîche in einer feuerfesten Form mischen und Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchini mit der Käsemasse füllen und in die Form geben. Den geriebenen Parmesan über die Zucchini streuen.
  • Die Zucchini in den auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorgeheizten Backofen stellen, etwa 35 Minuten backen, bis sie bissfest sind und die Oberfläche schön gebräunt ist.
  • Die Petersilie waschen, trockenschwenken und hacken.
  • Die Zucchini mit der Petersilie bestreut servieren.

    Probieren Sie auch unser herzhaftes Rezept für gefüllte Paprika !

363
Kalorien (kCal)
11
Kohlehydrate
18
Eiweiß
27
Fett
Mittel
40 Minuten


Anzahl Portionen: 4

Für die Zucchini:

  • 600g Zucchini
  • 200g Tomate
  • 5 Frühlingszwiebel
  • 150g Möhre
  • 200g Feta
  • ½ Bund Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • Salz
  • Pfeffer, weiß
  • 75g Crème fraîche
  • 30g Parmesan
  • 1 Bund Petersilie