Aufgetischt!

Aufgetischt!

Fischfilet mit Rosenkohl

fischfilet-mit-rosenkohl

So wirds gmacht:

Feiner Rosenkohl liebt Fisch:

  • Fischfilet in portionsgerechte Stücke schneiden mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz, Paprika und Petersilie bestreuen.
  • Rosenkohl neu anschneiden und vierteln. Lauch in Ringe schneiden. Knoblauch fein schneiden. Das Gemüse mit Knoblauch, Kräutern und Muskatnuß in Öl bei milder Hitze andünsten.
  • Mit 3 TL (bei Zubereitung für 3 Personen) Wasser ablöschen und das Fischfilet auf das Rosenkohlgemüse legen. 8 bis 10 Minuten bei milder Hitze garen. Fischfilet herausnehmen, leicht salzen und warm stellen.
  • Orangensaft mit dem Maismehl verrühren, zum Gemüse geben und eindicken. Orangen schälen und filetieren und unter das Rosenkohlgemüse heben. Mit den übrigen Zutaten abschmecken.
  • Pellkartoffeln durch die Presse drücken, mit den Nüssen, Sahne und Karottensaft zu einem cremigen Brei rühren und mit den übrigen Zutaten abschmecken.
422
Kalorien (kCal)
43
Kohlehydrate
28
Eiweiß
14
Fett
Mittel
30 Minuten


Anzahl Portionen: 3

Für den Kartoffelbrei

  • 4 Kartoffel, mehlig kochend
  • 1 Handvoll Walnuss, gehackt
  • 2 EL Sahne
  • 1 Tasse Karottensaft
  • 1 EL Weizenkeimöl

Für das Rosenkohlgemüse

  • 250g Rosenkohl
  • 100g Lauch
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 TL Oregano
  • ½ TL Rosmarin
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • 1 Tasse Orangensaft
  • 1 EL Maismehl
  • 2 Orange
  • Pfeffer
  • 1 EL Saure Sahne

Für den Fisch

  • 300g Fischfilet
  • 1.5 EL Zitronensaft
  • Salz
  • ½ TL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 EL Petersilie