Aufgetischt!

Aufgetischt!

Eintopf mit Rindfleisch

eintopf mit rindfleisch

So wirds gmacht:

Deftig – schmackhaft: dieser Rindfleisch-Eintopf lädt zum Genießen ein:

  • Tafelspitz mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Anschließend die Hitze reduzieren.
  • Zitronengras mit dem Messerrücken grob anstoßen, sodass die ätherischen Öle besser austreten können.
  • In Lorbeerblätter kleine Schlitze schneiden, in die anschließend die Nelken gesteckt werden, um beides nach Ende der Garzeit besser entfernen zu können. Lorbeerblätter mit Nelken und Zitronengras in die Brühe geben und das Ganze 45 Minuten leise köcheln lassen.
  • Zuckerschoten in Streifen, Staudensellerie – Blätter des Staudenselleries zurück stellen – und Lauch in einen Zentimeter breite Abschnitte und Karotten in Würfel schneiden. Die genannten Zutaten zusammen mit den Linsen 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben und mitgaren.
  • Champignons sehr klein schneiden und Walnusskerne klein hacken. In Rapsöl fünf Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Die Blätter des Staudenselleries in feine Streifen schneiden, unter das Topping heben und mit Salz abschmecken.
  • Toastbrot toasten. Das Rindfleisch in Scheiben mit etwa einem Zentimeter Dicke schneiden. Zitronengras und Lorbeer mit Nelken entfernen. Eintopf mit Topping und diagonal halbierten Toastscheiben servieren.

Lecker mit Meerrettich: Probieren Sie auch dieses Tafelspitz-Rezept !

589
Kalorien (kCal)
47
Kohlehydrate
45
Eiweiß
24
Fett
Mittel
60 Minuten


Anzahl Portionen: 4

Für den Eintopf

  • 400g Tafelspitz
  • 1200ml Gemüsebrühe
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 2 Lorbeerblatt
  • 2 Gewürznelke
  • 150g Zuckerschoten
  • 150g Staudensellerie
  • 100g Lauch
  • 100g Karotte
  • 1 Tasse Linse, rot

Für das Topping:

  • 1 Handvoll Champignon
  • 2 EL Walnüsse
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz

Dazu servieren:

  • 6 Scheiben Vollkorntoast