Deutsche Salatspezialitäten

Da haben wir den Salat!

Unser schönes Franken bietet uns neben zahlreichen anderen Genüssen auch eine Vielzahl an unterschiedlichen, köstlichen Blattsalatsorten an. Ob Eichblatt, Lollo Rosso, Lollo Bionda, Kopfsalat oder viele mehr – wir stellen Ihnen hier einige unserer fränkischen Talente vor:weiterlesen

Apfelvielfalt bei kupsch

„An apple a day keeps the doctor away“

Der Apfel, der den wissenschaftlichen Namen Malus trägt, zählt wie die Birnen und Quitten zu den Kernobstgewächsen. Es gibt ca. 20.000 Apfelsorten – alte, neue und gekreuzte Sorten. Von süß bis sauer hat jeder Apfel sein eigenes Aroma. Der Apfel gilt als das Lieblingsobst der Deutschen. Erreicht hat er diese Spitzenposition u.a. durch seinen hohen gesundheitlichen Wert, die ganzjährige Verfügbarkeit und seine vielseitige Verwendbarkeit.weiterlesen

federweisser-saison

Alle Jahre wieder …

Mit der Ernte der ersten Trauben beginnt die Saison für den köstlichen Federweißer. Den Auftakt macht bei uns Italien. Federweißer befindet sich stets im Gärprozess: Durch die Hefeteilchen wird der Zucker der Trauben in Alkohol und Kohlensäure aufgespaltet. So entsteht ein süß-fruchtiger, alkoholhaltiger, prickelnder Traubensaft, der ab einem Alkoholgehalt von ca. 4 % als Federweißer im Handel angeboten wird.weiterlesen

genug und richtig trinken im Sommer

Der Sommer ist da!

Steigende Temperaturen sind angesagt. 30 Grad im Schatten sind keine Seltenheit. Genug trinken und richtig trinken ist für unsere Gesundheit und das Wohlbefinden von großer Bedeutung. Damit all unsere Organe richtig funktionieren können, benötigen sie Flüssigkeit. Dabei sollten es Getränke sein, die bei der  Hitze wirklich erfrischen und uns gut tun.weiterlesen

Pfifferlinge

Auf die Suche – fertig – los…

Dieser Pfiffikus liebt Suchaktionen im Wald, versteckt sich gerne tief im Moos zwischen Gräsern und Stauden, unter Kiefern, Tannen und Fichten. Ihn zu finden ist manchmal die reinste Glückssache. Auch unter Eichen und Buchen oder im Mischwald lässt er nach sich suchen. Als sogenannter Mykorrhizapilz lebt er in Symbiose mit seinen prächtigen Partnern. Vom Frühsommer bis in den Herbst ist der Pfifferling in unseren Wäldern anzutreffen.

weiterlesen

Aufgesammelt!

Aufgesammelt!

Veggie Grillen

Veggie Grillen

Gemüse vom Grill

Veggie Grillen wird immer beliebter, ist relativ einfach und ermöglicht zahlreiche Kombinationen auf dem Grill-Buffet. Gemüse Grillen geht schnell und macht sich gut, als raffinierte und gesunde Beilage.
weiterlesen

Spinat – Blattgemüse

Spinat …

… oder Spinacia oleracea, (wissenschaftlicher Name), ist fast das ganze Jahr über erhältlich. Der kräftigere, langstielige Herbst- und Winterspinat wird von September bis November geerntet, ist etwas robuster und schmeckt deutlich herber und würziger. Frühlings- und Sommerspinat sowie Herbst- und Winterspinat sind nicht verschiedene Arten, sondern lediglich unterschiedliche Reifegrade. Als wahrer Frühlingsbote kommt er zu uns aus dem heimischen Freilandanbau. Dieser besonders milde und zarte Blattspinat wird von März bis Mai von Hand geerntet. Er ist noch nicht ausgewachsen, was ihn so besonders fein im Geschmack macht, dass er roh in Salaten gegessen werden kann.

weiterlesen