spargel-gesunder-schlankmacher

Der Spargel (botanischer Name Asparagus officinalis) hat ernährungsphysiologisch einiges zu bieten. Schon die Chinesen, Römer und Griechen verschrieben ihn als Arznei gegen allerlei gesundheitliche Unpässlichkeiten. Die Volksmedizin verordnet Spargel zur „Entschlackung“. Denn die Asparaginsäure, Saponine (sekundäre Pflanzenstoffe) und das reichlich enthaltene Kalium wirken harntreibend, also entwässernd.
weiterlesen

Aufgesammelt!

Aufgesammelt!

Spargeltipps

kupsch Ernährungstipps zum Thema Spargel

Frühlingszeit ist Spargelzeit!

Der unvergleichliche Spargelgenuss dieses Königsgemüses bereichert gerade unseren Speiseplan. Der letzte Spargelstichtag ist traditionell der Johannistag am 24. Juni. Damit einem der kulinarischen Höhepunkte des Jahres nichts im Wege steht, haben wir die wichtigsten Tipps hier für Sie zusammengefasst:weiterlesen

Aufgesammelt!

Aufgesammelt!

Oster-Brunch

einladung-zum-osterbrunch

Osterbrunch -
 genussvolle Verbindung

Brunch ist die kulinarische Verbindung aus Breakfast und Lunch. Dieser aus dem Englischen stammende Begriff soll im ausgehenden 19. Jahrhundert entstanden sein. Liebhaber dieser Esskultur schätzen daran besonders die fantasievolle Gestaltung mit vielen unterschiedlichen kalten, warmen, süßen und herzhaften Speisen – und das in gemütlicher Atmosphäre unter Freunden.weiterlesen

salatvielfalt

Der Frühling ist da – und mit ihm seine Einladung an uns, die farbenfrohe, frische, köstliche Vielfalt der Natur mit allen Sinnen zu genießen. Den puren Frühlingsgenuss bieten uns die bunten Mischungen aus zarten Salatblättern, aromatischen Wurzeln und Knollen, deftigen Kohlköpfen, prallem Fruchtgemüse, saftigen Zwiebelgewächsen, feinen Stängeln und Kräutern.weiterlesen

endlich fruehling

Endlich…

Jeder Sonnenstrahl verwöhnt und begrüßt die immer vielfältiger sprießende Natur. Die ersten Frühlingsboten sind schon auf dem Markt. Der Frühling bringt uns Freilandernten frisch auf den Tisch. Das Königsgemüse, der Spargel, läutet den Saisonstart ein. Knackig-frischer Blattspinat und Feldsalat, Lauch- oder auch Frühlingszwiebeln genannt, fränkische Salatgurken und Mini-Pflaumentomaten lachen uns an. Auch der Rhabarber steht schon als eines der ersten Gemüse auf dem Plan. Diese fruchtigen Stangen gehören zu den ausgewiesenen Saisongenüssen, die, wie der Spargel, traditionell nur bis zum Johannistag am 24. Juni geerntet werden. Spargel- und Rhabarberliebhaber müssen sich also ranhalten!weiterlesen

rosenkohl

Rosenkohl – lat. Brassica oleracea var. gemmifera.

Um es ganz schlicht zu sagen, ich bin eine Variante des Gemüsekohls. Gehe ich mit lateinischem Namen auch alles andere als leicht über die Lippen, überzeuge ich einfach umso genüsslicher als Gaumenschmaus – Röschen für Röschen, rund, köstlich und so gesund!weiterlesen

orangen

Eine runde Sache

Ursprünglich stammt die Orange aus China – daher auch die Bezeichnung Apfelsine („Apfel aus China“). Dort sind die Früchte aus einer Kreuzung von Mandarine und Pampelmuse entstanden. Im Gegensatz zur Bitterorange, die ungefähr im 11. Jahrhundert schon den Weg ins heutige Europa fand, kam die süße Orange erst im 15. Jahrhundert auf dem Seeweg zu uns. weiterlesen

plaetzchen-backsaison

Oh du schöne…Vor-Weihnachtsbäckerei!

Vielleicht möchten Sie schon mal das eine oder andere neue vielversprechende Rezept für den Adventsteller ausprobieren? In der Vorweihnachtszeit haben Plätzchen, süße Kekse und feines Gebäck Hochsaison, und jeder hat so sein Lieblingsgebäck für den gut gefüllten Plätzchenteller – von absoluten Klassikern bis hin zu neu entdeckten Plätzchen! Bei der riesigen Auswahl an unwiderstehlichen Plätzchen stellt sich immer wieder die Frage nach den richtigen Rezepten, denn natürlich möchte man die heißgeliebten Favoriten der vergangenen Jahre nicht missen.weiterlesen