Aufgetischt!

Aufgetischt!

Bunte Salatpizza

rezept-bunte-salatpizza

So wirds gmacht:

Salat? – mal als Pizza!

  • Für die Pizzaböden Mehl und Trockenhefe in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten zugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts oder mit den Händen zu einem glatten, nicht mehr klebrigen Teig verarbeiten. Gegebenenfalls noch etwas Flüssigkeit oder Mehl zugeben.
  • Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen. Danach noch einmal gut durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche in zwei gleich große Kugeln teilen und dünn ausrollen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Pizzen darauf legen. Etwa 20 Minuten auf dem Blech gehen lassen und anschließend im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad (Umluft) auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen.
  • Für den Belag Pflücksalat und Basilikum-Blättchen mischen. Paprikaschote und Zwiebel in Streifen schneiden. Cocktailtomaten halbieren oder vierteln. Feta würfeln, Pfifferlinge putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Pfifferlinge kurz in Öl anbraten, anschließend salzen und pfeffern.
  • Das Dressing zubereiten und die Salatzutaten damit marinieren. Unmittelbar vor dem Servieren Pizza-Böden mit Frischkäse bestreichen und mit Salat und Pfifferlingen belegen. Hinweis: Überschüssiges Dressing abtropfen lassen, da die Pizza sonst zu schnell durchweicht.
484
Kalorien (kCal)
51
Kohlehydrate
16
Eiweiß
23
Fett
Mittel
25 Minuten


Anzahl Portionen: 4

Für zwei runde Pizza-Böden:

  • 400g Weizenmehl (Type 1050)
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 200ml Wasser, lauwarm
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz

Für den Belag:

  • 1 Beutel Pflücksalat
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Zwiebel, weiß
  • 150g Cocktailtomaten
  • 150g Feta

Zum Bestreuen:

  • 150g Pfifferling
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Dressing:

  • 3 EL Balsamico
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Zum Bestreichen:

  • 150g Meerrettichfrischkäse