Aufgetischt!

Aufgetischt!

Bruschetta mit Pfifferlingen

bruschetta-mit-pfifferlingen

So wirds gmacht:

Mit diesem köstlich-krossem Fingerfood bringen Sie die Gesichter Ihrer Familie, Freunde oder Gäste garantiert zum Strahlen.

  • Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Pfifferlinge wie unten beschrieben säubern und kleinschneiden. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Petersilie und Basilikum waschen, trocken schleudern und fein schneiden.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge darin kräftig anbraten. Frühlingszwiebel kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika- und Tomatenwürfel zufügen und 2 Minuten mitbraten. Kräuter untermischen. Warm halten.
  • Brotscheiben auf ein Backblech legen. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Mit dem Olivenöl mischen und die Brotscheiben damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) etwa 5 Minuten rösten.
    Herausnehmen und auf eine Platte legen. Pfifferling-Mischung darauf verteilen. Mit Petersilienblättchen garnieren und servieren. Entdecken Sie außerdem unsere weiteren Bruschetta-Ideen. Lust auf Bruschetta-Ideen. ? Weitere leckere Sandwich-Rezepte und köstliche Canapes-Rezepte finden Sie hier! Tipp: Sie haben Lust auf italienische Vorspeisen? Probieren Sie auch dieses leckere Antipasti Rezept – oder am besten gleich ganz viele, abwechslungsreiche Antipasti-Rezepte. Und wie Ihnen leckeres Ciabatta-Brot gelingt, erfahren Sie in unserem Ciabatta-Rezept! Sie mögen Pilze? Dann treffen unser Pfifferlingssalat oder diese Bandnudeln mit Pfifferlingen vielleicht ebenfalls Ihren Geschmack!
235
Kalorien (kCal)
25
Kohlehydrate
6
Eiweiß
12
Fett
Leicht
30 Minuten


Zutaten:

Anzahl Portionen: 4

Für das Brot:

  • 8 Scheiben Ciabatta-Brot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Petersilie, glatt

Für den Belag:

  • 40g Frühlingszwiebel
  • 250g Pfifferling
  • 100g Paprika, rot
  • 300g Tomate
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Petersilie, glatt
  • 1 EL Basilikum-Blatt