Aufgetischt!

Aufgetischt!

Barbecue-Chili-Hähnchen

Rezept_Barbecue-Chili-Haehnchen

So wirds gmacht:

Zubereitung Hähnchen:

  • Die Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und halbieren.
  • Die Schalotten und den Knoblauch schälen und beides grob hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und in Stücke schneiden.
  • Mit den Frühlingszwiebeln, Schalotten, Knoblauch, Limettensaft, Honig und Öl im Mixer fein pürieren. Die Hähnchen damit rundherum einreiben und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden ziehen lassen.
  • Dann salzen und auf dem Grill unter regelmäßigem Wenden und bei geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten grillen.

Zubereitung Sauce

  • Petersilie und das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und hacken.
  • Die Frühlingszwiebeln und Chili waschen, putzen und beides in feine Ringe schneiden.
  • Den Koriander und Kreuzkümmel im Mörser zerstoßen, mit den Kräutern, dem Limettensaft und Öl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu den Hähnchen servieren.
722
Kalorien (kCal)
6
Kohlehydrate
54,2
Eiweiß
54
Fett
Leicht
20 Minuten


Anzahl Portionen: 4

Zutaten für das Fleisch :

  • 2 Hähnchen, à ca. 1 kg
  • 2 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehe
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 1 Chilischote, grün
  • 2 Limette, davon der Saft
  • 1 EL Honig
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz

Zutaten für die Sauce:

  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Handvoll Koriandergrün
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 1 Chilischote, grün
  • ½ TL Koriandersamen
  • ½ TL Kreuzkümmel (Cumin)
  • 2 EL Limettensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle